Empfehlungen zur Gewichtsreduktion

Was ist die beste Diät?

Die Antwort klingt einfach: Die beste Diät ist die, die am besten zu Ihnen passt. Wissenschaftliche Untersuchungen über verschiedene Diätformen wie Low-Carb, Low-Fat, mediterrane Ernährung und weitere zeigten in der Tat nach gleichen Zeiträumen ähnliche Gewichtsreduktionen. Entscheidend dabei ist jedoch das individuelle Durchhaltevermögen. Je mehr auf persönliche Neigungen in der Diätplanung eingegangen wird, desto besser ist die langfristige Akzeptanz einer Diät.

Generelle Tipps für eine dauerhafte Gewichtsreduktion:
(von Gewinnern lernen)

1.      verschiedene Formen körperlicher Aktivität unter anderem aus Alltagsbewegungen mixen

2.      regelmäßig frühstücken

3.      besser 3 optimale Mahlzeiten als 5 kleinere Mahlzeiten pro Tag

4.      weniger Zucker und Fett, mehr Eiweiß und komplexe Kohlenhydrate

5.      regelmäßige Gewichtskontrolle (1x pro Woche)

6.      regelmäßig Informationen über Fitness, Gesundheit und Ernährung lesen

7.      seltener Fast Food essen

8.      Sündigen ist erlaubt – allerdings kontrolliert und nicht täglich

 

Ernährungsprotokoll
Anhand eines Ernährungsprotokolls erhält man eine ausführliche Übersicht über alle verzehrten Nährstoffe wie Kalorien, Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße, Vitamine, Minerale und Spurenelemente. Es erfolgt ein Vergleich zwischen IST und SOLL anhand der DACH-Referenzwerte.

Ein Formular zum Ausdrucken und ausfüllen finden Sie hier

Bewegungsprogramm

Generell ist ein regelmäßiges Bewegungsprogramm wichtig für die langfristige Gewichtsreduktion und vor allem -stabilisation sowie auch generell für die Gesundheit. Für eine effektive Gewichtsreduktion ist auf längere Sicht ein Bewegungsumfang von 1 Stunde pro Tag anzustreben. Dabei zählt jeder Schritt; jede Bewegung ist sinnvoll. Der Spaß und eigene Vorlieben sollten hier im Vordergrund stehen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die Sendung „Gesundheits-Check“ des ARD hat sich am 12.09.16 dem Thema „Abnehmen“ angenommen und verschiedene Strategien hinterfragt. Dr. Frank Möckel begleitet hier erfolgreich einen Probanden mit einem Programm aus Ernährungsumstellung, Bewegung und Verhaltensänderung über 6 Monate.

Weitere Informationen finden Sie hier

Nahrungsergänzungen und bilanzierte Diäten

Spezielle bilanzierte Diäten können insbesondere am Anfang einer Gewichtsreduktion eine wirkungsvolle Hilfe darstellen, wie viele aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen zeigen.

Über unser ärztlich geleitetes Partnerunternehmen FormMed Healthcare AG bieten wir unseren Kunden eine Palette hochwertiger, innovativer und preiswerter Produkte speziell für die Gewichtsreduktion an.

Wir beraten Sie gern ausführlich zu den Produkten.

Hier gelangen Sie zum Formmed-Online-Shop:

Unsere Leistungen